FOTOGALERIE

An einer Protestaktion der Gesellschaft für bedrohte Völker vor der Botschaft Katars in Berlin haben sich auch Unterstützer von #BoycottQatar2022 beteiligt. (19. Mai 2022)

Am Bieberer Berg beimSpiel gegen FSV Frankfurt. (15. Mai 2022)

Auch im Camp Nou, im Viertelfinale der Europa League, hinterließen kritische Eintracht-Fans ihre Spuren. (14. April 2022)

 In Köln wollen mehrere Fußballkneipen die Übertragung der WM boykottieren, so auch "Lotta" in der Südstadt

Kunstaktion vor der FIFA-Zentrale in Zürich, am Tag der WM-Gruppenauslosung: Der Osnabrücker Künstler Volker-Johannes Trieb lädt tausende mit Sand gefüllte Fußbälle ab, auf denen gedruckt steht: "Weltgewissen, du bist ein Fleck der Schande". Er macht damit auf das Schicksal der Arbeitsmigrant:innen in Katar aufmerksam. (1.4.2022) https://weltgewissen-katar.de

Bei Heimspielen der Teams vom SC Freiburg – Frauen wie Männer – ist meist das große Banner unserer Initiative zu bewundern. (hier: 27.2.2022)

Sogar im Stadtbild von Lissabon ist unser Aufkleber zu entdecken …

Ebenfalls beim Bundesliga-Spiel des VfL Bochum gegen den BVB. (11.12.2021)

Beim Bundesliga-Spiel des VfL Bochum gegen den BVB votieren die Fans hüben wie drüben für einen Boykott der WM. (11.12.2021)

Beim Pokalspiel gegen Bayern München machen Gladbach-Fans klar, was sie von der WM in Katar halten. (27.11.2021)

Genau ein Jahr vor dem WM-Anpfiff zeigt Fortuna Brötchen vor dem DFB-Museum in Dortmund unser Banner. (21.11.2021)

Klare Ansage beim Länderspiel in Wolfsburg gegen Liechtenstein. (11.11.2021)

Zum Auswärtsspiel beim HSV bringen Fans von Fortuna Düsseldorf ein Protestbanner mit. Ordner schreiten ein. „Im Volksparkstadion durften wir die Fahne nicht aufhängen. Begründung: Der Inhalt der Fahne würde nicht den Regularien des DFB entsprechen. Oder passt es einfach nicht ins Bild des HSV?“ (16.10.2021)

Kurioserweise kann die Nationalmannschaft von Katar in einer europäischen Qualifikationsgruppe mitspielen – unter anderem gegen Luxemburg, wogegen dortige Fans protestieren. (7.9.2021)